Zu den Inhalten, Navigationen überspringen
© 2008 - 2014Olaf Gleba

Welcompose herunterladen


Aktuelle Meldungen, Pressestimmen und allgemeine Ankündigungen rund um Welcompose

Welcompose News

Welcompose Version (0.8.2) ist in Vorbereitung

04.11.2008 | Olaf Gleba

Wir sind dabei, die nächste Version von Welcompose für die Veröffentlichung vorzubereiten. Das kommende Subrelease (0.8.2) wird neben Bugfixes und kleineren Schönheitskorrekturen auch neue Features beinhalten, die die Arbeit mit Welcompose noch komfortabler machen. Viele To-Do's der Roadmap sind schon jetzt umgesetzt.

Die neuen Features im einzelnen:

  1. Mit der neuen Version von Welcompose können alle inhaltlichen Seiten als Entwurf gespeichert werden, so dass die Inhaltseinpflege unabhängig vom Zeitpunkt der Veröffentlichung ist.
  2. Zum anderen besteht die Möglichkeit, von ihnen ausgewählte Textkonverter als Standard zu definieren, damit diese beim Anlegen einer inhaltlichen Seite grundsätzlich aktiv sind. Selbstverständlich verhindert dieses nicht für jede individuelle Seite unterschiedliche Textkonverter-Einstellung zu wählen.
  3. Der Seiten-Typ 'Generator_Forms' hat ein zusätzliches Formular Feld "File" zur Auswahl. Somit können mit einem individuellen Formular Datei-Uploads realisiert werden.
  4. Wir haben das Handling der seitenabhängigen Boxen ausgebaut und, hoffentlich, komfortabler gemacht. Sie haben nun auf allen Übersichtsseiten die Möglichkeit, die auf den sonstigen Seiten angelegten Boxen der aktuelle Seite hinzuzufügen. Dieses geschieht asynchron (AJAH), so dass die Seite während des Vorgangs nicht neu geladen werden muss. Dieses bedeutet weniger Copy & Paste und beschleunigt den Workflow.

Da eine Aktualisierung der Datenbank mit der neuen Version von Welcompose notwendig sind, wird mit dem kommenden Update erstmalig auch der Assistent Welcompose Update eingeführt und vorgestellt. Entsprechende Erklärungen und Anleitungen finden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hier auf der Webseite und im Handbuch.

Voraussichtlicher Zeitpunkt der Veröffentlichung: Dezember 2008

Abgelegt unter:

Zurück zur Übersicht

Diesen Artikel als Lesezeichen speichern:

© 2008 - 2014Olaf Gleba